Halbjahreswettbewerb 2016/2017 +++ Thema "Minimalismus"


Einladung: Vortrag "Street PhotographY" von Wolfgang Zurborn

Termin: Freitag der 28. Oktober 2016 um 19:00 Uhr in den Räumen des VCC, Würzburg, Max-Planck-Str. 7-9
Es sind genügend Parkplätze vorhanden
Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Die Positionen der Street Photography sind der Ausgangspunkt für eine spannende Reise zur Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung des Alltäglichen und den Sehgewohnheiten, die in unserer Gesellschaft wesentlich durch die Bilder bestimmt werden, die uns die Medien vermitteln.
Wolfgang Zurborn wird mit seinem Vortrag einen Einblick in die Vielfalt der subjektiven Interpretationen des Alltagslebens geben, die mit der Street Photography formuliert werden. Dabei zeigt er auf, wie sich die Sichtweise aufgrund des jeweiligen künstlerischen, journalistischen oder dokumentarischen Standpunktes des Fotografen entwickelt hat und erschließt so die Bandbreite der Street Photography.  
Er zeigt und bespricht u.a. Werke von Walker Evans, Cartier-Bresson, Robert Frank, Lee Friedlander bis hin zu Alex Webb und Martin Parr, um nur einige zu nennen. Am Ende wird er auch sein neuestes Werk "Catch" vorstellen.

Wolfgang Zurborn hat an der FH Dortmund für Fotografie-/Filmdesign bei Prof. Hans Meyer-Veden studiert und 1985 den Otto Steinert - Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie erhalten. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie und im Präsidium der Deutschen Fotografischen Akademie. Er lebt und arbeitet in Köln und betreibt dort eine Fotogalerie und die Lichtblick School.

Zurborn ist ein exzellenter Kenner der nationalen und internationalen Fotoszene, hat mehrere eigene Fotobücher veröffentlicht und an vielen Buchveröffentlichungen beratend und unterstützend mitgewirkt.

 

www.wolfgangzurborn.de

http://lichtblick-school.com/

Fotos: Wolfgang Zurborn, o.T., Köln, 2005, aus dem Projekt „Catch“

Foto-Workshop mit Wolfgang Zurborn

Samstag und Sonntag, 29. und  30. Oktober 2016,
jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr im VCC, Würzburg

Die vor allem aus der Werbung abgeleitete „glatte“ Ästhetik der Fotografie führt in seiner Adaption insbesondere in der Amateur-Fotografie zu einer gleichförmigen Beliebigkeit, die jeder auf seine Weise für sich erweitern und aufbrechen kann.
In seinem Workshop gibt Wolfgang Zurborn ausgehend von den Arbeiten der Teilnehmer gezielt individuelle Impulse für den Aufbruch zu diesem Prozess.  
Mitgebrachte Arbeiten der Teilnehmer werden durchgesehen und gewürdigt als Ausgangspunkt für die persönliche Weiterentwicklung der Wahrnehmung und als Grundlage zur Entfaltung der spezifischen Qualität der eigenen Bilder, um letztlich eine eigenständige Bildsprache zu entwickeln.

Der Workshop gliedert sich in einen ersten Teil, in dem die Bilder der Teilnehmer besprochen und auf der individuellen Sichtweise aufbauend  Impulse für die Weiterentwicklung gegeben werden. In einem praktischen Teil können die neuen Ideen beim Fotografieren in der Stadt ausprobiert und umgesetzt werden. Am Abend trifft man sich in geselliger Runde zum fotografischen Gedankenaustausch.
Schließlich werden im dritten Teil  am Sonntag die Ergebnisse der Exkursion vom Samstag besprochen, evtl. schon Entwicklungen im Vergleich zu den bisherigen Arbeiten aufgezeigt und abschließend jeweils in den Kontext der Arbeiten anderer Fotografen eingeordnet. Dabei gibt Wolfgang Zurborn Hinweise, welche Fotografen und Bücher für die weitere Auseinandersetzung mit der eigenen Fotografie interessant und hilfreich sein könnten.

Teilnahmegebühr am Workshop  beträgt 180,- Euro für beide Tage.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 begrenzt.
Anmeldungen (an: fotogruppe_vogel@web.de) werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.



Vorankündigung +++ Save the Date +++ vormerken +++

Freitag, 28.10.2016, 19:00 Uhr, VCC

"Street Photography"

Gastvortrag von Wolfgang Zurborn

www.wolfgangzurborn.de
http://lichtblick-school.com/



Mittwoch, 27. Juli 2016

"Schönheit im Verfall"

Die Sieger des Halbjahreswettbewerbs "Schönheit im Verfall" stehen fest: Das Siegerbild hat Doris gemacht, Gabi hat den zweiten Platz errungen, das drittplatziertte Bild ist von Egon. Gratulation an die Gewinner! 


Mittwoch, 13.07.2016

Vernissage "Landschaft", Heisenberg Foyer


April 2016

Montag, 11.04.2016: Gastvortrag Professor Alexander Godulla

Ein weiterer Gastvortrag zu einem ausgewählten Aspekt der Fotografie steht ins Haus:

Am Montag, den 11.04.2016, 19:00 Uhr wird Alexander Godulla, Professor für Kommunikation und Medienlehre an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Vogel Convention Center VCC einen Vortrag halten zum Thema:

Hinter den Kulissen von World Press Photo.
Was Bilder zu Pressefotos des Jahres macht.

Mit diesem Thema ist zum ersten Mal...    weiterlesen


Bilder von der Veranstaltung


Halbjahreswettbewerb I/2016 "Freies Thema"

Fotos: Untch, Wirthmann, Schmidt, Modes, Wirthmann


März 2016

Website-Relaunch

Pünktlich zum 125-jährigen Jubiläum von Vogel Business Media präsentiert die Fotogruppe Vogel ihren Internetauftritt in neuer und frischer Optik.

Was für uns wichtig war: Responsive Design, d.h. die Darstellung der Seiten auf unterschiedlichen Endgeräten wie Smartphones und Tablets. Die einfache Bedienbarkeit  für interessierte Mitglieder und  die unkomplizierte und schnelle Möglichkeit  Inhalte online bereit zu stellen. Zusätzliche eine komfortable interne Austauschplattform.

Nach dem Start des Projektes im Herbst letzten Jahres, mehreren "Arbeitssitzungen", nächtelangen Tests verschiedener Programme, Materialsammlung und (Sidemap-)Design gehen wir jetzt "auf Sendung".

Wünsche, Anregungen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

Februar 2016

"Schönheit im Verfall"

Das Thema des nächsten Halbjahreswettbewerbs steht fest.

Mit 10 Stimmern macht "Schönheit im Verfall" das Rennen. Dicht gefolgt von "Spuren" und vielen weiteren interessanten Themenvorschlägen. Die Jurierung findet am 27. Juli statt.

15. Mai 2016

Old- und Youngtimer

Fotoshooting Sachs Franken Classic Rallye im Rahmen der 125 Jahre Vogel Feierlichkeiten

Weitere Infos siehe Mail bzw. Interner Bereich


Was Wann Wo



Februar 2016

Kamera läuft!

Das "Foto-Display" in der Ausstellung "Fotoecke" 2. OG ist wieder aktiv und präsentiert Städtebilder verschiedener Fotografen. Daneben werden "Kontraste" gezeigt, die Siegerbilder des letztjährigen Fotowettbewerbs.



9. Mai 2015

Fototour Frankfurt

09. März 2016

Portrait-shooting im STudio

14. Oktober 2015

Bildbesprechung



6. September 2013

Greifvogelauffangstation

Die Fotogruppe zu Besuch bei Falkner Karl-Josef Kant

September 2015

STRAMU Foto wettbewerb 2015

23. März 2016

Table Top im Studio



29. April 2015

Gerhard Launer: Luftbild-Fotografie "Traumreise Deutschland"

10. Juli 2014

Ein Abend mit Harald Mante: Über 50 Jahre Fotografie in einem biografischen Überblick